7

Platz 4 nur oder ?

Unsere Jungs der D  Jugend erreichten einen 4 Platz in der Staffel mit nur 3 Punkten Abstand zum verdienten Staffelsieger aus Gersdorf...

explor
Abteilung Kegeln
Abteilung Eisstock
Community

Breaking News: Sensation auf der "Jungen Welt"

Senioren Die Senioren besiegen mit 9 Mann Gelb-Weiß sensationell 5:4




Da waren sie wieder, die Personalprobleme der letzten Woche auch beim Auswärtsspiel der Senioren  gegen Gelb-Weiß Görlitz auf der "Jungen Welt".

Zwar konnte der Gastgeber auch nur 10 Mann aufs Formular schreiben, aber bei Namen wie Hasse, Hoffmann, Wählt, Neumann, Eichberg, Lobedank, Gundeck  oder Hieronymus war die Favoritenrolle mehr als deutlich verteilt.  

Blau-Weiß eigentlich nur mit der Maßgabe, einen Nichtantritt zu vermeiden und dem Verein die entsprechende Geldstrafe zu ersparen.


Das Spiel begann aber dann doch ganz anders. Bereits den ersten Konter konnte E. Wendler nach schöner Vorarbeit von M. Welzel sehr abgeklärt zur überraschenden Führung verwerten. Danach dann aber der erwartete Spielverlauf: Gelb Weiß drückend überlegen, in Handballmanier den Ball um den Blau-Weißen Strafraum spielend . Überraschend kam der Doppelschlag zur 2:1 Führung Mitte der ersten Halbzeit daher nicht. Da musste man  kurz Angst vor einer  Klatsche für die Gäste haben, die aber durch den schnellen Ausgleich von M. Welzel wieder verflog. Das änderte auch die erneute Führung des Favoriten kurz vor der Pause nicht.


In Halbzeit 2 plätscherte das Spiel lange vor sich hin. Gelb-Weiß ( jetzt auch nur noch zu neunt) ließ Gegner und Ball laufen, klare Chancen blieben aber Mangelware. In den letzten 10 Minute überschlugen sich nochmal die Ereignisse. A. Otto nutzte zunächst einen präzisen Abschlag des  stark haltenden M. Schmidt zum überraschenden Ausgleich. Nur 2 Minuten später die Führung für BWE nach einer  eigentlich verunglückter Freistoßvariante durch erneut A. Otto aus 18 Metern . Der Spielverlauf damit auf dem Kopf gestellt, was dem Gast natürlich völlig egal war. 

Als Schiri Schubert schon auf die Uhr schaute um abzupfeifen, gelang der Heimmannschaft doch noch per Kopf der Ausgleich. Schluß war aber noch  nicht und so versuchte St. Kirste vom Anstoß weg nochmal einen Torschuß. Und es kam wie es kommen musste : Der Ball sprang am 11-Meterpunkt auf und sprang über den Keeper von Gelb- Weiß zum sensationellen 5:4 ins Netz. Danach wurde nicht mehr angepfiffen.


Riesenjubel bei den 9 Blau-Weißen ( plus Edelfan Heo). Kopfschütteln beim Gastgeber. Sicher nur für Leute verständlich, die das Spiel auch gesehen haben. Damit wird das Team der Senioren die Serie mit 23 Punkten beenden. An einen Punktgewinn gegen unseren Angstgegner Rauschwalde glauben nur die kühnsten Optimisten ;-)


P.S. Im Adrenalinrausch die Aufstellung der 9 Helden vergessen:


M. Schmidt, S. Kirste, K. Gruhl, C. Nicke, Th. Müller, M. Welzel, A. Otto, M. Schneider, E. Wendler

Breaking News: Sensation auf der "Jungen Welt"

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


  1. 12terMann schreibt am 27.05.2014 10:49
    Tor auf der Jungen Welt. Präsentiert von Scholz- Kompetenz in Schrott!

    Herrlich wie das klingt.... :-)

Login

Benutzername:

Passwort:

Artikel Bewertung
Ergebnis: 5
Stimmen: 11

stars-5

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Senioren:


?>